(hh) Da an Fronleichnam kein Training stattfinden konnte, kam die Idee kurz mal am Mittwoch zu trainieren. 14 Jungendkicker und Ihre Trainer der D1 kamen und hatten viel Spaß.

Tags zuvor fragte Harry Abends noch kurz bei Jochen an, ob die Kicker im Anschluss noch kostenlos ins Festzelt zum Essen und Trinken kommen können. Natürlich aber auch um das tolle Event mit dem Hofbräuregiment mal kurz erleben zu lassen. Punkt 19.30Uhr waren wir vor der Kasse und Berglesbond lies uns ohne Eintritt ins Festzelt. Auch wurde die Cola-Maß großzügig eingeschenkt und unsere Kicker hatten mit Rote, Curry und Pommes zwei Stunden gute Laune. Toll war dann, dass sie noch eine gute Dreiviertelstunde die Band erleben durften. Punkt 21.30Uhr verliesen wir mit tollen Eindrücken das Festzelt. Vielen Dank an Jochen und sein Team Berglesbond!