B1 mit überzeugender Mannschaftsleistung

BSB Juniorteam gegen SC Urbach - Ergebnis: 5:1

Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung insbesondere in der ersten Halbzeit landeten unsere B1-Junioren einen Big Point gegen den SC Urbach. Obwohl wir die Partie auf dem „Kartoffelacker“ an der Buchenbachhalle bestreiten mussten, fanden wir besser ins Spiel und konnten sowohl technisch als auch spielerisch überzeugen. Urbach hatte dagegen große Probleme, das eigene Spiel aufzuziehen.

Obwohl wir spielerisch den Gegner völlig im Griff hatten, gelang es uns zunächst nicht, gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen. So dauerte es bis zur 20. Minute, als Philipp auf der linken Seite durchbrechen konnte und mit einem strammen Schuss den Ball unhaltbar für den Gästekeeper im langen Eck einnetzte. 3 Minuten später setzte sich Cherno über rechts durch, konnte allerdings zunächst geblockt werden. Der abgewehrte Ball fand über den Kopf von Timo den Weg zu unserem Timmy, der 2 Abwehrspieler austanzte und den Ball überlegt unten links zum 2:0 einschob. In der 37. Minute konnte wiederum Philipp nach einem Eckball einen Abpraller aus zentraler Position aus knapp 16 Metern zum 3:0 verwerten. Dies war zugleich der Halbzeitstand.

Die Anfangsphase der 2. Halbzeit verschliefen wir etwas. Bereits nach 3 Minuten mussten wir nach einem Eckball den Anschlusstreffer hinnehmen, weil wir den gegnerischen Stürmer aus den Augen verloren haben und dieser somit völlig freistehend den Ball einköpfen konnte. Doch nur 4 Minuten später fanden wir die richtige Antwort, als unser Niki den Gegenspieler genau zum richtigen Zeitpunkt anlief, ihm den Ball vom Fuß spitzelte, in der Folge Meter machen konnte und kurz vor dem Strafraum mit einem Foul gestoppt wurde. Der folgende Freistoß landete am Pfosten, doch Domme nutzte den abprallenden Ball geistesgegenwärtig und schob zum 4:1 ein. Den Urbachern fiel nun für den Rest des Spiels nicht mehr viel ein und wir konnten uns mit dieser Führung etwas zurücklehnen. In der 72. Minute nutzte unser Dinde mit einem schönen Seitspannstoß einen Abpraller zum 5:1. Dies war dann auch der Endstand.

IMG 20191208 WA0004

Es spielten: Micha, Alex, Ben, Niklas G., Domme (1), Nico, Niklas N., Timo, Cherno, Philipp (2), Timmy (1), Dinde (1), Moritz, Fabian und Janne