BSB trotz guter Leistung den Gästen deutlich unterlegen!

BSB – SC Korb   2:7 (0:3)

Im letzten Spiel der Qualirunde hatte sich das Team nochmals vorgenommen ein gutes Spiel abzuliefern und auch an die gute Leistung vom letzten Spiel anzuknüpfen. Dies gelang uns zwar auch über die komplette Spielzeit, doch das Problem bzw. unser Manko ist wie auch in den Spielen davor, dass wir es unseren Gegnern zu einfach machen Tore zu erzielen. Mit einem Doppelschlag der Gäste aus Korb in der 8. Und 9. Spielminute standen wir dann auch gleich zu Beginn der Partie mal wieder mit dem Rücken zur Wand. Ein weiteres Gegentor mussten wir dann noch kurz vor der Halbzeit zum 0:3 hinnehmen. Zwischen dem zweiten und dritten Treffer erarbeiteten wir uns auch die ein oder andere gute Möglichkeit. Doch leider gelang uns kein Treffer.

Nur fünf Minuten nach der Pause konnte Nick den Anschlusstreffer zum 1:3 (45.) erzielen. Korb schlug jedoch in der 61. Spielminute mit einem weiteren Treffer zum 1:4 zurück. Mit seinem zweiten Tor zum 2:4 (67.) krönte Nick seine gute Leistung an diesem Sonntag. Doch nur zwei Minuten später haben wir es dem Gegner mal wieder zu einfach gemacht. Die Gäste erhöhten zum 2:5 (69.). In der 71. Und 75. Spielminute erzielten die Korber dann noch zwei weitere Treffer zum 2:7. So blieb es bis zum Schlusspfiff. Am Ende fiel das Spiel mit zwei bis drei Toren zu hoch aus. Bis zum Frühjahr gilt es für das Team die Fehler abzustellen und sich bei der Chancenverwertung zu verbessern. Dazu ist aber eine gute Trainingsbeteiligung nötig. (md)

Für die BSB spielten: Oskar, Maurice, Devrim, Timo, Janne, Micha, Jannis, Adrian, Fabian, Nick, Simon