Arbeitssieg gegen Allmersbach

SV Allmersbach gegen BSB Juniorteam– Ergebnis 0:4

Am Freitagabend, 05.04.2019 fuhren unsere B1 einen regelrechten Arbeitssieg gegen den SV Allmersbach ein. Von Beginn an drückten wir den Gastgeber in die eigene Hälfte und erspielten uns ein paar gute Chancen, ohne diese jedoch zu nutzen. In der 13. Minute gelang es uns dann nach einer verunglückten Ecke, die wiederum vom Gegner nicht geklärt werden konnte in Führung zu gehen. Der Ball kam zu Luca, der letztendlich flach ins untere rechte Eck einschob. Danach kam lange nichts Zählbares. Wir hatten den Gegner weitestgehend im Griff, mussten allerdings höllisch auf die schnellen Konterspieler aufpassen. Eigene hochkarätige Chancen wurden fahrlässig nicht genutzt. Kurz vor Schluss der 1. Hälfte konnten wir uns noch bei unserem Keeper David bedanken, dass er mit einer Großtat den Ausgleich nach einer von uns versemmelten Freistoßsituation vor dem gegnerischen Tor vereitelte. So ging es mit der knappen, aber insgesamt nicht unverdienten Führung in die Pause.

Die zweite Hälfte begann wieder sehr druckvoll. Allmersbach wollte es wissen und machte zunächst das Spiel, doch in der 48. Minute nutzte unser „Leuchtturm“ Moritz einen Fehler des Allmerbacher Keepers eiskalt und köpfte aus nächste Nähe zum 0:2 ein. In der Folge sahen die Zuschauer ein interessantes Spiel, in welchem der Gastgeber sich zu keinem Zeitpunkt aufgab und kämpfte. Uns gelang es dagegen nicht, die endgültige Entscheidung vorzeitig herbeizuführen. Erst in der 78. und 80. Minute wurde die endgültige Entscheidung durch unseren Youngster Jannik-René herbeigeführt.

Es spielten: David B., Louis, Luca I., Patrick, Domme, Pascal, Moritz (1), Tim B., Meridon, Philipp, Luca Z. (1), Aris, Tim D., Elmir und Jannik-René (2)