B1 verliert erstes Heimspiel - Fehlstart perfekt!

BSB Juniorteam gegen SV Allmersbach – Ergebnis: 1:3

Am Ende des 2. Spieltags war der Fehlstart perfekt. Gegen den SV Allmersbach gingen wir zwar früh in der 3. Minute durch einen Schuss von Philipp aus rund 18 Metern in Führung, verpassten es allerdings – wie schon gegen Schmiden – in der Folge unsere zahlreichen Chancen in Tore umzuwandeln. Spielerisch waren wir in der ersten Hälfte klar besser, es fehlten allerdings die Tore und wir hatten durch unseren gut aufgelegten Torspieler Micha auch einiges an Glück, denn er entschärfte einige Angriff der Gäste. Durch zwei individuelle Abwehrfehler kassierten wir allerdings in der 40. Minute und der darauffolgenden Nachspielzeit 2 unnötige Gegentore.

In der zweiten Hälfte konzentrierten sich die Gäste nur noch aufs Kontern. Sie standen kompakt in der eigenen Hälfte und agierten überwiegend mit langen Bällen nach vorn. Wir dagegen traten nicht wirklich mehr als Team auf. Die Folge war ein Fehlpassfestival, das den Gegner stärker machte, als er tatsächlich war. In der 58. Minute fiel dann folgerichtig das 1:3. Eigene herausgespielte Chancen wurden wieder kläglich vergeben. Am Ende mussten wir froh sein, dass die Niederlage nicht noch höher ausgefallen ist.

Jetzt heißt es vorerst Abstiegskampf. Am nächsten Spieltag müssen wir dann auf dem Sonnenhof ran. Für diese Herkulesaufgabe hoffen wir natürlich auf zahlreiche Unterstützung der Fans.

Es spielten: Micha W., Louis, Mateo, Dominic, Luca Z., Tim D., Pascal, Meridon, Elmir, Philipp (1), Jannik-René, Moritz, Aristoteles, Luca I., Tim B.